Leserbrief eines EDEN-Gastes zum geplanten Hotelneubau

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 08. Juli 2016

HOTELNEUBAU IM KURGEBIET

Im Lauf der Jahre hat sich Bad Krozingen gewandelt
Zum Hotelprojekt im Kurgebiet Bad Krozingen schreibt ein Kurgast:
Mit Interesse haben wir die Diskussion zu obigem Thema verfolgt. Wir sind seit 2000 Kurgäste in Bad Krozingen. Nun hatten wir geglaubt, dass mit der Bürgerinitiative von 2014 ein Hotelneubau am Kurpark erledigt sei, aber offensichtlich geht die Diskussion jetzt weiter und die Stadt zahlt Grips sogar noch Geld für die Organisation der Bürgerbeteiligung.

Wer als Gast die Vielzahl der "Argumente" hat, kommt aus dem Staunen nicht heraus. Wenn die Stadt wirklich ein Vier-Sterne-Hotel braucht, dann gibt es auch andere Standorte. Der Kurpark ist ein ökologisches Meisterwerk. Der Titel Bad Krozingen wurde der Stadt durch sein Vorhandensein verliehen. Es ist nur allzu verständlich, dass sich die Bad Krozinger Bürger gegen einen Hotelneubau am Park wehren. Zum geplanten Standort Herbert-Hellmann-Allee ist noch zu bemerken: Bürgermeister Hellmann plante mit seinem Gartenbauinspektor Jozwiak den heutigen Kurpark im Stil eines englischen Landschaftsparks. Eine Geschenktafel erinnert im Park heute noch daran (Zufall oder Absicht?).

Welche Bedeutung man noch in 2005 der Werbung für den Kurpark schenkte, sieht man in der Broschüre. "Bad Krozingen – ein Spaziergang durch den Kurpark" von Ulrich Herzog – gesponsert von der Kur und Bäder GmbH. Irgendwie scheint den Verantwortlichen die Bedeutung des Kurparks für Kurgäste, Bürger und Besucher verloren gegangen sein. Im Laufe der Jahre hat sich Bad Krozingen gewandelt: In 2000 war es ein kleiner liebenswerter Kurort. Durch die Zuwanderung sind viele neue Wohngebiete gekommen, auch Handel und Gewerbe habe sich stark entwickelt. Man hat den Eindruck, dass eine Generalplanung fehlt.

Wolfgang Dammbrück, Trippstadt/Pfalz  Quelle: http://www.badische-zeitung.de/bad-krozingen/leserbriefe-xhpeofuix

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren